PUBG Monatsupdate August 2017 Deutsch / Update News / Changelog / First-Person-Mode

1870
2
Teilen:

Das neuste Update für Playerunknown’s Battlegrounds ist nun da und auf Steam verfügbar. Wenn es bei euch noch nicht angezeigt wird, einfach einmal Steam neustarten.

Wir beschränken uns in diesem Beitrag auf die spielentscheidenden Änderungen, willst du alle Update-News im Detail lesen, dann schaue gerne hier nach.

Neue Waffe: Mk14 EBR

Das Snipergewehr MK14-EBR findest du nur in Crates. Schade, wir hatten uns erhofft, diese Waffe mit 7,62mm Munition auch beim Looten finden zu können, war doch schon die Gonza auf Crates beschränkt. Naja. Die Steckplätze entsprechen denen der SKS, also Scope, Wangenpolster/Cheeckpad, Magazin für SR und natürlich Schalli/Kompensator oder Mündungsfeuerdämpfer SR. Erfahrungsberichte gerne in die Kommentare! Wir haben die neue Waffe bisher nicht ergattern können, deshalb ergänzen wir diesen Abschnitt später noch mit echten InGame Erfahrungen.

Neuer Gamemode: First Person in Solo/Duo auf EU- und NA-Servern

Auf dieses Feature freuen wir uns ehrlich gesagt am Meisten. Vorbei die Zeiten, wo hinter der Wand gecampt und um die Ecke geschaut wurde? Wir werden es sehen. Der neue Gamemode wird sich auf jeden Fall grundlegend anders Spielen als 3rd Person. Wir gehen von einer höheren Dynamik aus bei gleichzeitig steigender taktischer Vorgehensweise. Auch ein „Wegrennen“ bei einem Fight macht jetzt durchaus Sinn, wenn man den Gegner mit einer Smoke ablenken konnte und dann das Weite sucht, werden viele nicht sofort mitbekommen, dass man gar nicht mehr da ist, da das Sichtfeld beim Umschauen stark beschnitten wird im Vergleich zu 3rd Person. Uns findest du vorranging auf 1st Person Servern! Natürlich findest du beim Suchen auf diesen Servern nur andere, die auch ausschließlich 1st Person spielen.

Reconnect möglich nach Absturz bei PUBG

Game gecrasht? Ab sofort kannst du nach dem Crash wieder reconnecten. Bringt dir natürlich nur was, wenn du dann noch lebst 🙂 Ansonsten kannst du deinen Teammates beim Gewinnen zuschauen…

Report-Funktion: Hacker oder Abuser reporten in PUBG

Du hast nun InGame die Möglichkeit, Gegner zu melden. Beachte, dass missbräuchliche Meldung ebenfalls bestraft werden kann. Also atme noch einmal tief durch, bevor du jemand anderen meldest, sonst schadest du dir am Ende selbst. Hacker sollten aber ruhig bei einem Verdacht gemeldet werden, da wahrscheinlich eh erst bei mehreren Meldungen etwas passiert. Wenn du allerdings nach jedem Tod deinen Gegner als Hacker meldest, dann solltest du nochmal an deinem Skill arbeiten…

Konsum-Animationen, Hupe, Soundeffekt beim Aim/Zoomen

Es gibt nun verschiedene Animationen beim Benutzen von Consumables. Sprich, trinkst du einen Energy-Drink, dann sieht es auch so aus, als würdest du einen trinken. Beobachtet das einfach Mal selbst ingame, ist natürlich nur Kosmetik. Ein weiteres tolles Features: Die Hupe. Ich persönlich habe sie bisher sehr vermisst und werde sie primär dann benutzen, wenn ich in der Sekunde darauf jemanden mit meinem Fahrzeug überfahre. Ein nettes Gimmick, was wir in den kommenden YouTube-Videos sicherlich häufiger im Einsatz sehen werden. Eine kleine, aber sehr spürbare Änderung: Beim Scopen oder Aimen wird nun ein Soundeffekt ausgespielt. Dies ist deshalb nicht unwichtig, weil du damit deine Position verrätst. Wenn du also gerade campst, dann solltest du unnötiges Scopen auf jeden Fall vermeiden.

Teilen: