FIFA 21 – 10 MÖGLICHE NEUHEITEN

3279
0
Teilen:

Ihr fragt euch was man neues zu FIFA 21 erwarten könnte? Hier für euch mal 10 mögliche Neuheiten.

Was die Tage betrifft scheint FIFA 21 noch weit entfernt zu sein. Doch geht es nach der FIFA SAISON, dann ist die Zeit des FIFA 20 vorbei und alle erhoffen sich eine bessere Ausgabe zur EA SPORTS FIFA Reihe und sind gespannt was man für Neuheiten vorstellen wird.

Am 18. Juni wird man den ersten Einblick zu FIFA 21 gewähren. Wie viel man an News schon bei der EA PLAY LIVE preis geben wird ist abzuwarten.

Geht man nach dem Inhalt die EA bereits zu MADDEN 21 veröffentlicht hat, dann wird FIFA 21 wohl fast das selbe Spiel wie FIFA 20.

  1. Mögliche Neuheit: NEUE ENGINE

Geht PS4 und XBOX ONE unter?

Zu Madden 21 hat man bereits zur XBOX SERIES X Next Level verkündet. Beim Reveal Trailer zur PS4, XBOX ONE sowie PC konnte man keine Steigerung zur aktuellen Version erkennen.

Doch wie das Bild zeigt wird Madden 21 besser aussehen auf der XBOX SERIES X. Schlussfolgerung: Zu FIFA 21 könnte man ein Frostbite Engine Upgrade erwarten. Die Frostbite ist seit Jahren bei der 3.0 Version. Es wäre gut möglich, dass nun ein Upgrade auf 4.0 kommt. Somit würde es grafische sowie gameplaytechnische Veränderungen geben.

Doch wie es aussieht dann wohl nur für die PlayStation 5 und XBOX Series X. PC muss man sehen. Das wäre schon hart im ersten Jahr nicht mehr für die aktuellen Konsolen sowas zu bringen. Aber so ähnlich war es nun mal auch beim Wechsel von der Ignite Engine zur Forstbite Engine 2016.

Eine Engine ist der Motor des Spiels. Im Falle der Frostbite Engine übernimmt es die ganze Grafik. Spiele, wie bei der Konkurrenz PES, haben noch weitere Software für Beleuchtung von anderen Unternehmen dazu gekauft. Zudem ist die Engine dafür da alle Gameplay Mechaniken zum laufen zu bringen. Die Frostbtie Engine wurde eigentlich von DICE erschaffen für Battlefield. EA entschloss sich 2016 DICE und diese Engine als eigen zu machen und alle ihre Spiele, ob Ego-Shooter oder Sport, darauf laufen zu lassen. Einige Pros sind der Meinung, dass die Frostbite einfach keine Engine für Sport Spiele sei.

2. Mögliche Neuheit: Verbessertes VOLTA

Endlich mit Freunden spielen?

Viele Jahre lang hat man sich ein FIFA STREET gewünscht. EA SPORTS hat dies mit VOLTA endlich möglich gemacht. Leider ging der Modus bei vielen mehr unter als erwartet. Dennoch sind viele coole Ansätze da. Für einige ist aber das Problem, dass man keine Langzeit Motivation im Modus hat und das man eben nicht Online mit Freunden spielen kann.

Dies ist nur möglich, wenn man an dem selben Gerät sitzt. Doch mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit kommt endlich mit Freunden online spielen zu FIFA 21. Wie genau das dann aussieht ist abzuwarten.

Bei FIFA ONLINE 4, das FIFA Spiel für den asiatischen Markt, kann man dies bereits. Mit einem Freund online ein Team aufbauen und sich bei Turnieren und Challenges durchkämpfen. Dort heißt der Modus auch nicht VOLTA FOOTBALL sondern VOLTA LIVE.

Zudem hat EA Anfang 2020 bei ihrem ersten Finanzbericht angedeutet auch wohl Mikrotranskationen in VOLTA zu integrieren. Hier scheint die Idee dabei zu sein es wie bei CS:GO zu machen. Der Fokus liege bei Skins, Klamotten und anderem. Nicht Pay to Win wie in FUT.

Ihr könnt auf jeden Fall Neuheiten zu VOLTA erwarten.

3. Mögliche Neuheit: CROSSPLAY

Wird FUT zur Einheit?

Immer mehr spricht dafür, dass es bald soweit sein könnte. Das langersehnte Crossplay. Mit Need for Speed Heat hat EA das erste Spiel auf dem Markt das Crossplay anbietet. Und wie es aussieht wird auch ihr neues Star Wars: Squadrons dies können. Wird also FUT bald zur Einheit? Werden PS, XBOX sowie PC User bald gleichgesetzt? Man spielt in der Weekend League dann auf der PS4, aber bekommt ein Gegner von der XBOX und der Transfermarkt ist nur noch einer mit gleichen Preisen?

Die Frage ist ob die EA SERVER dafür schon bereits sind?

Crossplay bedeutet, dass alle Plattformen übergreifend sind und das man nicht nur mit XBOX Usern spielt, sondern auch mit den anderen Plattformen. Das sorgt für Gleichberechtigung, besseres Interagieren und wäre auch für den eSports ein Vorteil.

4. Mögliche Neuheit: Neue komplette Liga

Noch eine Liga mit allen Stadien?

Nach der Premier League, LaLiga und seit FIFA 20 der Bundesliga fehlt noch eine Liga die mit einer fast kompletten Lizenz kommen könnte.

3 komplette Lizenzen waren immer schon geplant, aber wegen der Arbeitskapazität konnte man nicht alle Ligen gleichzeitig bringen. Deshalb ist es gut möglich, dass bis auf AC Milan und Juventus Turin die komplette Serie A zu FIFA 21 vorgestellt werden könnte. Man hat bereits seit mehreren Jahren eine größere Partnerschaft. Wieso dann KONAMI dennoch Juve komplett wegschnappen konnte lässt eben noch Zweifel offen. Denn wenn man eine Liga Lizenz besitzt ist dies kaum möglich bis auf das Stadion, dass nämlich nicht Teil zur Liga Lizenz gehört. Doch durch die Partnerschaft die EA mit Serie A hat können wir uns glücklich schätzen immer noch Gamefaces sowie echte Namen der Spieler in EA SPORTS FIFA zu haben.

5. Mögliche Neuheit: Neue Stadien

Bundesliga noch nicht vollständig.

Auch in diesem Jahr kann man nicht nur vielleicht mit einer kompletten Liga Lizenz rechnen, sondern auch mit Erweiterungen bei anderen Ligen bezüglich der Stadien. Die 1. und 2. Bundesliga haben endlich mit 13 neuen Stadien das bekommen was wir uns schon lange in Deutschland gewünscht haben. Doch Vereine wie SC Freiburg gingen leer aus. Hier ist es gut möglich das es zu FIFA 21 endlich kommt. Auch wenn das neue Stadion vom SCF noch im Bau ist und wegen der Pandemie Verspätung hat kann man gut von ausgehen, dass die neue Arena in FIFA 21 enthalten sein könnte.

6. Mögliche Neuheit: FUT SAISON AUFGABEN

Noch mehr zu tun?

Die neu eingeführten SAISON AUFGABEN sind ein voller Erfolg für EA SPORTS. Auch wenn nicht jeder glücklich mit den ICON SWAPS war, ist dies einer der besten Neuheiten zu FIFA 20. Das hat auch EA bemerkt und hat bereits angekündigt diesen Bereich zu FIFA 21 zu erweitern. Wie breiter und was für Möglichkeiten noch kommen werden müssen wir sehen. Aber noch mehr Möglichkeiten sich Belohnungen zu erspielen wird viele FUT Zocker sehr erfreuen. Besonders dann, wenn die 7. Neuheit auch wirklich kommen würde.

7. Mögliche Neuheit: TÄGLICHE TURNIERE

Jeden Tag Pokale holen!

Eine mögliche Neuheit zu FUT 21 in der Kombination zu den SAISON AUFGABEN könnten TÄGLICHE TURNIERE sein. Dies gab es schon einmal und wurde dann raus genommen. Viele wünschen sich das zurück. Laut einem angeblichen Leak heißt es, dass diese Funktion zu FIFA 21 zurück kommt und viel besser entwickelt als zuvor. Turniere jeden Tag spielen das würde die Vielfalt mit FUT DRAFT, Division Rivals sowie Weekend League plus die lustigen Freundschaftspiele extrem erweitern und bestimmt eine Sache sein an dem man sich sehr erfreuen könnte.

8. Mögliche Neuheit: FUT – BESSERE HANDELSMÖGLICHKEITEN

Noch mehr COINS machen.

Bei FUT 21 könnten bessere sowie übersichtliche Verkaufsmöglichkeiten erscheinen. Hier wird auch schon lang Feedback an EA geben, dass man dort einiges tun sollte. Darunter auch die Filter erweitern. Schon zu FIFA 20 gab es Erweiterungen doch noch nicht ausreichend.

9. Mögliche Neuheit: WAPPEN und TRIKOT bearbeiten

Endlich sein eigenes Trikot erstellen?

Schon lange wünscht man sich ein Kit Editor. Ob dies wirklich kommt ist fraglich. Doch es wird im Netz behauptet, dass es eine Möglichkeit geben wird in FUT 21 Wappen sowie Trikots zu bearbeiten. Wenn dies stimmen sollte, dann wäre die Wahrscheinlichkeit doch hoch so etwas auch beim Karrieremodus zu integrieren.

10. Mögliche Neuheit: Verbesserte Spielerkarriere

Übernimmt man einiges von The Journey und vom Karrieremodus?

Ein FIFA Producer verriet 2019 während eines FAQ, dass auf der Agenda die Spielerkarriere eines Tages zu verbessern steht. Da der Karrieremodus vom Zettel her ja bereits zu FIFA 20 viele Neuheiten erhalten hat wird man wohl zu FIFA 21 nichts erwarten können und die Spielerkarriere ist diesmal dran.

Viele Vorlagen liegen ja im Archiv für EA. Viele Locations und Sequenzen von The Journey. Zudem auch was von VOLTA. Eine Spielerkarriere nun mit simpler Story wäre nicht unwahrscheinlich. Mit besseren News, Pressekonferenzen, Interviews, wichtigen Trainingseinheiten, Verhandlungen, VOLTA als Start da man am Anfang noch kein Verein hat sowie ein Social Media Bereich und die Chance dich immer stylischer zu gestalten.

Zum Karrieremodus wird man wenige Neuheiten bestimmt integrieren, aber keine Revolution. Mit etwas Glück kann man vielleicht mit Hallenturnieren was in der Winterpause machen. Doch bisher heißt es laut eines angeblichen FIFA 21 Beta Tester, dass sich am Karrieremodus nichts verändert hat.

FIFA 21 erscheint September/Oktober 2020 für PC, XBOX ONE und PS4. Im Winter dann auch für die Next Gen Plattformen.DICO

Teilen:

Hinterlasse einen Kommentar